Urlaubsberichte von unseren Kunden

R2 Design Hotel Bahia Playa auf Fuerteventura

Guten Morgen ihr Beiden,

melden uns zurück. Danke für die Karte und die Glückwünsche zu meinem Geburtstag. Eure Hoteltester können nur ein Lob über diese tolle Hotel R2 Design Bahia Playa in Tarajalejo sagen. Wir waren total begeistert und froh dass wir diese Wahl getroffen hatten. Das Zimmer war riesig groß mit herrlichem Meerblick ( direkt vor der Nase). Täglich einschlafen und aufwachen mit Meeresrauschen. Voll entspannend! Essen ebenfalls Top. Immer heiß und frisch zubereitet. Zu meinem Geburtstag gabs es eine Flasche Sekt und eine Torte aufs Zimmer. Die Torte konnten wir leider nicht mehr probieren, da wir ja Samstag nach dem Frühstück schon zum Flughafen mussten. Auto vom Flughafen ab hat auch super geklappt. Das zurückgeben war etwas schleppend, da schon viele Leute angestanden sind zum mieten und sie unser Rückgabeauto erst kontrollieren wollten. Hat aber dann doch eher geklappt als sie merkten dass wir zum einchecken mussten.

Wir wünschen euch ebenfalls schöne Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr.

Viele Grüße aus dem ebenfalls grünen Tirol. Leise sprießt das Gras!

BIG FIVE in Südafrika

Liebe Bettina,

vielen lieben Dank für die superliebe Karte...
wir sind gestern wieder gesund und sehr glücklich gelandet
und wir hatten einen Traumurlaub!!!!!
Vielen Dank für die tolle Organisation und den komplett reibungslosen Ablauf.
Im Krüger haben wir alle BIG FIVE gesehen, juhuuu!!!
Die Unterkünfte in Himeville und Stellenbosch waren die schööönsten!!!!
Zwar schon sehr edel aber echt toll!! Können wir echt empfehlen!!!!
Vor allem das in Stellenbosch ist der Hammer!!!!!
Da finden auch kleine Hochzeiten statt und es ist so sehr persönlich dort!!!!
Wilderness ist auch schön, nur leider war da das Wetter nicht so toll...
Wir hatten ja auch ein paar Unterkünfte selber gebucht und das war dann für uns ne tolle Mischung.
Die B&Bs in Südafrika sind echt suuuuper süß!!!
Vielleicht könnt ihr da ja noch ein paar kleine Guesthouses mit in euer Programm mit aufnehmen, das würde eine SA Reise
sehr bereichern, die geben sich dort soo viel Mühe!!
Wir waren z.B. in Graskop im Rustique und in Kapstadt im Six on Scott
sehr sehr empfehlenswert, vor allem das Six on Scott hat einen super Standard...
Unser Fazit: eine Mischung aus Guesthouses und schönen Anlagen ist für uns der perfekte Urlaub!!

einen kleinen Zwischenfall hatten wir allerdings: in Kapstadt wurde Übernacht die Scheibe unseres Autos eingeschlagen (hinten rechts).
Es war nix im Auto, die hatten aber anscheinend was im Kofferraum vermutet, der war aber ebenfalls leer.
Europcar hat innerhalb von 2 Stunden ein neues Auto zur Verfügung gestellt, das ging reibungslos!!!
und die Polizei hat den Fall auch ganz schnell aufgenommen gehabt!!!!
Hoffentlich kommt jetzt nicht noch die große Rechnung... aber eigentlich sind wir ja für alles versichert gewesen...

Also vielen Dank nochmal für alles und wenn wir wegen des Schadens noch ne Frage haben,
dann würden wir uns einfach nochmal melden..
ansonsten hören/lesen wir bei der Planung für unseren nächsten Urlaub wieder voneinander!!! :)))

Liebe Grüße

Urlaub auf Mallorca

Hallo Christian,
Hallo Bettina,

wir wollten uns nur kurz für die nette Postkarte bedanken, die wir nach der Rückkehr aus unserem Urlaub erhalten haben.
Der Urlaub war im übrigen wunderschön. Angenehmer Flug, Top organisierter Bustransfer, schönes Hotel, Top Mietauto einfach rundum gelungen.
In diesem Zusammenhang vielen Dank für Eure Beratung die uns ein herrlicher Verlängerung des Sommers und Entspannung gebracht hat.

Danke und bis zum nächsten mal ;o)


Zusammengestellte Autotour durch Sizilien

Hallo Christian und Bettina,


Leider ist unser Urlaub schon wieder vorbei. Es war sehr schön und es hat wie immer alles eins a geklappt. Empfehlenswert für eure Kunden ist auf jeden Fall das Hotel Kalura in Cefalu und La Corte Del Sole bei Noto mit jeweils super Lage und schönem Ambiente.
So, jetzt heißt es waschen und aus- und aufräumen bevor es am Mo wieder mit der Arbeit losgeht.

Schönes WE und liebe Grüße

Landgut Furtherwirt

Hallo Herr Lotter,

ja, es ist leider schon wieder vorbei mit dem Urlaub, den wir über Ihr Reisebüro gebucht haben.
Gerne möchte ich eine kurze Rückmeldung dazu geben.
Das Landgut Furtherwirt ist ein sehr schönes, sauberes und herzliches familotel.
Als wir im Hotel angekommen sind, gab es für die Kinder gleich ein Begrüßungsgeschenk (jeweils ein T-Shirt vom Landgut), das hat die Kids natürlich gleich gefreut. Dann gab es für uns gleich die nächste - positive - Überraschung. Das Appartement ist "etwas" größer ausgefallen, als wir es gebucht hatten. Es war einfach riesig. Alles war schön hergerichtet und unsere Tochter hat sich über ein tolles Holzpferd in der Stube gefreut, auf dem sie - wann immer wir im Zimmer waren - "reiten" konnte (mit einem echten Sattel wohlgemerkt). Von unserem Balkon aus hatten wir zwar keinen Bergblick, aber - und das wiederum hat unseren Sohn sehr gefreut - perfekten Blick in den Kuhstall. Das Essen war derartig vielfältig, frisch und lecker - da graut es der heimischen Waage schon ;o)
Auch bezüglich der Ausflugsziele waren wir im Hotel bestens informiert. Es gab sowohl im Zimmer einige Flyer, als auch an der Rezeption eine große Auswahl. Wir haben uns für die Ausflugsziele "Hexenwasser" (http://www.hexenwasser.at/index.php?id=2) und moor & more (http://www.wilderkaiser.info/media/moor_more_karte_2014.pdf) entschieden. Auch sonst gibts waren die Damen von der Rezeption immer hilfsbereit und aufmerksam. Auch die Mitarbeiter waren sehr familienfreundlich, was sich v.a. am Umgang mit den Kindern gezeigt hat. Auch für uns Eltern gab es jede Menge toller Extras. z.B. bei jeden Abendessen eine Flasche Wein.
Einziger "negativer" Punkt, war in unseren Augen der Reitlehrer. Unsere Tochter hat sich wirklich sehr auf die Reitstunden gefreut. Als wir dann zu einer Begrüßungsrunde gekommen sind, an der auch der Reitlehrer gekommen ist und Reitstunden zu vereinbaren, war er in unseren Augen für kleine Kinder nicht der richtige - das empfindet jedoch jeder anders und da es im Happyclub eine kurzes Ponyreiten und der tägliche Besuch im Reitstall lies jedoch keine Trübung der Urlaubsfreude zu. Ein wirklich sehr gelungener Urlaub. Wir werden auf jeden Fall wieder dort Urlaub machen - da auch die Anfahrzeit von knapp 3 Stunden sehr angenehm ist.
Aber dann werden wir uns selbstverständlich wieder an Ihr Reisebüro wenden - wir fühlen uns sehr wohl bei euch.
VIELEN DANK.
Liebe Grüße,


Robinson Torre Ruffa - Capo Vaticano

Hallo Herr und Frau Lotter,

Vielen Dank für Ihre Karte! Der Urlaub war wunderschön und hat uns sehr gut gefallen. Buchen immer wieder gerne bei Ihnen! Schönen Tag!

Grüssle aus Oy

Urlaub in Taormina

Hallo Bettina und Christian Lotter,

vielen Dank für die Karte,
unser Urlaub in Taormina war super, hat alle unsere Erwartungen übertroffen, Strand war super, Meer war klar und sauber.
Besonders hervorheben möchten wir Hotel Caparena ruhig, trotz Bahn und Straßen verkehr, überhaupt nicht störend, sehr sauber, die beste Küche die wir bis jetzt hatten( Fisch in allen möglichen Variationen-so viel Fisch habe ich noch nie in zehn Tagen gegessen).
Zusammenfassend einfach super, wir wurden jederzeit wieder hinfahren

P.S. wir hatten Zimmer mit Balkon und Meerblick

Liebe Grüße aus Pfronten

Korsika - ein Traum!!!

Hallo Ihr Beiden,

wollte mich nur zurückmelden. Es hat alles super geklappt auch mit dem Wetter. Wir haben viel gesehen und können nur schwärmen.Die Insel ist ja sehr unterschiedlich und das hat uns so fasziniert. Fast besser als Sardinien. Die Anreise war mit 5 Stunden Dauerregen etwas holprig, doch wie gesagt danach war's einfach nur super. Komme mal vorbei und berichte genauer. Danke für die Karte von Euch. Einen schönen Wochenanfang.

Liebe Grüße

Urlaub auf Kos (Bericht vom 01.09.2015)

Hallo Christian,


vielen Dank für Eure Postkarte, wir hatten einen sehr schönen und erholsamen Urlaub.
Das Hotel "Palladium" war rundum spitze. Wir konnten uns super erholen und würden das Hotel auf jeden Fall weiterempfehlen. Um die Insel zu erkunden, haben wir uns für ein paar Tage ein Auto und anschließend einen Roller ausgeliehen.

Mein Freund hat sich zudem für ein paar Tage ein super Mountainbike ausgeliehen und ist vier geführte Touren mitgefahren: kosbikeactivities.com/?lang=de. Er war total begeistert.

Zu den Flüchtlingen: In Marmari, wo sich unser Hotel befand, waren keine Flüchtlinge zu sehen. In Kos Stadt, ca. 15 km entfernt, da sah es anders aus. Hier zelten die meisten Flüchtlinge am Strand, an der Uferpromenade, in Zelten oder unter freiem Himmel. Sehr viele halten sich auch an der Polizeistation auf und warten auf ihre Dokumente. Das ist natürlich kein schöner Anblick, aber die grausame Realität.
Im Nachhinein war ich total froh, dass wir auf Kos geflogen sind und dass wir uns nicht von den übertriebenen Medienberichten beeinflussen haben lassen.

Vielen Dank für Eure Bemühungen und
liebe Grüße


Sehr zufrieden im Hotel Grupotel Farrutx (Mallorca)

Grüße Sie Herr Lotter,

war ein toller Urlaub und man sieht sich beim Buchen des nächsten Urlaubs..danke für die super Beratung...liebe Grüße

Super Familienhotel auf Mallorca

Hallo Bettina,

wir sind aus Mallorca zurück und hatten dort einen wunderschönen Urlaub. Das Hotel "Viva Cala Mesquida Club" war klasse und können wir für Familien nur empfehlen. Vielen Dank!

Viele Grüße

Wunderschöne Hochzeitsreise

Hallo Christian,

wir möchten uns herzlich für Eure Glückwünsche zur Hochzeit bedanken! Wir hatten einen wunderbaren Tag!
Die Hochzeitsreise auf die Malediven war die Krönung! Allein die Anreise mit dem Wasserflugzeug ist spektakulär.
Auf 3 der 4 Flüge saßen wir nur zu zweit in der Dreierreihe, was natürlich sehr angenehm war.
Wir sind von Male ca. 40 Minuten mit dem Wasserflugzeug in Richtung Vakarufalhi geflogen und sind dort
mitten auf dem indischen Ozean gelandet und über eine schwimmende Plattform, die vielleicht 7x7 m war in das Dhoni-Boot
gestiegen, um auf die Insel gebracht zu werden.

Wir haben die 10 Tage auf Vakarufalhi sehr genossen. Der Strand-Bungalow mit dem Bad im Freien war klasse!
Die Bungalows sind natürlich nicht mehr wie neu, aber das haben wir auch nicht erwartet, denn schließlich gibt einem die Insel ein bisschen Dschungelflair und da
würde dieses „Perfekte“ gar nicht passen. Unser Bungalow mit der Nummer 112 war etwas nach hinten versetzt, dadurch hatten wir mehr Privatsphäre und nach vorne einen breiten Strand.
Nach 10 Metern in Richtung Strand kamen unsere Liegen mit Sonnenschirm. In Sichtnähe waren noch 4 weitere Sonnenschirme mit Liegen.
Dadurch hatten wir meistens das Gefühl, fast allein auf der Insel zu sein. Das Meer ist unglaublich schön! Ich habe 3 Tage lang nur aufs Meer geschaut, weil es unfassbar war, wie schön es ist.
Da bereits die Nebensaison begonnen hatte, war die Insel nicht voll ausgebucht. Ich schätze es waren ca. 90 Gäste auf der Insel. Davon viele Asiaten und Schweizer sowie ein paar Deutsche.
Die Asiaten haben wir aber fast nie gesehen, denn die haben sich glaub den ganzen Tag in ihren Wasserbungalows verkrochen.

Das Essen im Restaurant war genial! Es gab ein kleineres, aber sehr abwechslungsreiches Buffet. Jeder Abend stand unter einem anderen Motto (von international über maledivisch …) und zudem gab es immer eine Pasta-Station sowie frisch gegrillten Fisch und frisch gegrilltes Fleisch. Sonntags wurde das ganze Buffet sowie die Bestuhlung nach draußen an den Strand verfrachtet und man konnte direkt am Meer das Essen genießen. Das war mein persönliches Highlight! Die gebuchte Vollpension-Plus war ideal. Dadurch bekamen wir zu allen Mahlzeiten die Getränke gratis dazu und tagsüber ist man mit den Wasserflaschen, die man morgens und abends gratis aufs Zimmer bekam, gut ausgekommen.

Es wurden verschiedene Ausflüge angeboten, die wir aber nicht genutzt haben. Wir wollten einfach nur entspannen und die Ruhe genießen. Ab und zu waren wir schnorcheln am Hausriff, wo es viele bunte Fische zu bestaunen gab. Zudem bietet das Dunye-Spa verschiedene Anwendungen (Massagen, Beauty-Behandlungen ..). Hier haben wir uns eine Rückenmassage gegönnt.

Unser Fazit: Ein Malediven-Urlaub auf so einer kleinen Insel garantiert Erholung! Es war klasse, das alles so schön klein war und man nicht mit so vielen Eindrücken überfordert wurde, wie man es aus dem deutschen Alltag kennt. Ich würde jederzeit wieder hinfliegen!
Danke für die gute Betreuung und die Empfehlung für Vakarufalhi!

Viele Grüße,

P.S.: die Insel konnten wir in 11 Minuten umrunden :)

Firostefáni auf Santorini, vom 27. Mai bis 1. Juni 2015, Unterbringung im Kafieris Blue

Hallo Bettina, hallo Christian,

vom Parken bei APM, dem Flug (auf dem Rückweg über Wien), allen Transfers bis hin zur Unterbringung im Kafieris Blue hat alles wunderbar geklappt. Die Unterkunft ist wunderschön am Kraterrand, ruhig und dennoch zentral, gelegen. Bedingt durch die Lage am Steilhang muss man naturgemäß viele Treppen steigen (75 Stufen von der Straße hinunter zur Rezeption). Der gigantische Blick auf die Caldera und die wie hingewürfelten blendend-weißen Häuser der Ortschaften entlang des Kraters, auf die tiefblaue Ägäis und auf die anderen Inseln des Archipels sind jedoch jeden Schweißtropfen wert. Die Anlage im inseltypischen Kykladenstil ist sauber, familiär und persönlich geführt, und das Personal sehr freundlich. Frühstück wurde draußen mit Traumblick serviert, war lecker und umfangreich. Auch war man immer um Abwechslung bemüht. Der Pool war größer als in den meisten Anlagen, so dass man richtig schwimmen und nicht nur plantschen konnte, allerdings war das Wasser um diese Jahreszeit noch recht frisch. Es waren immer ausreichend Liegen frei. Außerdem gab es noch einen Whirlpool (bis 32°) mit tollem Ausblick. Das zweckmäßig eingerichtete Zimmer war groß genug mit zwei überbreiten Betten, Küchenzeile, Fernseher, Terrasse und was man sonst noch so braucht. Lang hält man sich dort eh nicht auf...

Das späte Frühjahr ist sicher für einen Aufenthalt auf Santorin zu empfehlen. Die Temperaturen sind angenehm und überall blüht es. Zum Wandern und Spazieren ideal. Von Firostefáni kann man in kurzer Zeit nach Firá schlendern (Museen, Bummeln/Shoppen, über viele Stufen zum alten Hafen hinunter, mit der Doppelmayr-Seilbahn zurück in den Ort, treppauf-treppab durch die Gassen, und immer wieder die Ausblicke genießen). Oder man man nimmt den Kraterrandweg nach Norden, zum noch höher gelegenen Imerovígli, spaziert zum Skáros-Felsen oder zur Kirche Theosképasti (spektakulärer Blick). Dann kann man immer weiter bis zum ganz im Norden gelegenen Oia wandern, und z.B. mit dem Bus zurück fahren. Zwar gibt es an jeder Ecke Auto-/Motorrad-/Quadvermietungen, aber auch mit dem gut ausgebauten Busnetz kommt man überall problemlos und günstig hin, z.B. zu den berühmten Ausgrabungen von Akrotiri oder dem bekannten Red Beach.

Wir haben stets gut und preiswert gegessen und haben uns immer willkommen gefühlt. Die Einheimischen waren freundlich und sehr zuvorkommend. Wir waren in diesen 5 Tagen (zusätzlicher Vorteil: frühe Ankunft auf der Insel und später Abflug, kurze Transferzeiten) richtig tiefenentspannt – z.B. mit einer direkt vom Winzer am Wegesrand erstandenen Flasche Weißwein auf der Zimmerterrasse sitzend und den Sonnenuntergang anschauend...

Danke für diesen Traumurlaub!

Viele Grüße aus Marktoberdorf

Brasilien - Iberostar Praia Do Forte

Hallo Christian, Hallo Bettina,

wir haben schöne Reise in Brasilien gehabt. Wetter war gut mit Sonnenschein und +27 Grad, nur 2 Tage mit Regen.
Flug, Hotel war gut, waren total begeistert. Die Stadtbesichtigung mit Salvador ist ein absoluter Tipp.

Bevölkerung spricht nur Portugiesisch und kein Englisch, aber mit Reiseleiter mit Deutsch und Portugiesisch kein Problem.
Im Hotel im Service sind auch englischsprechende und deutschsprechende Angestellte da.

Club Magic Life Penelope Beach - schöner Familienurlaub auf Insel Djerba

Hallo Familie Lotter,


vielen Dank für Eure Postkarte, wir hatten einen wunderschönen Urlaub und auch unserer kleinen hat es super gefallen.

Werden demnächst wieder bei Euch im Reisebüro vorbeischauen.

Bis dahin, viele Grüße aus Pfronten


Magic Life - immer wieder eine super Sache

Hallo Christian, Hallo Bettina,

wir haben uns dieses Mal extra vorgenommen, euch gleich zu Schreiben,
wie der Urlaub war, bevor wir es wieder vergessen.

Der Magic Life Club auf Fuerteventura war super. Leider war die Zeit
etwas kurz, um das Sportprogramm anständig zu nutzen. Wir wollten
ja auch etwas entspannen und nicht den ganzen Tag voll packen.
Das Wetter war auch ganz okay, nicht mehr so heiß und sehr windig,
aber ja wohl normal für diese Jahreszeit. Für mich auf jeden Fall genau
richtig. Baden konnte man noch und in der Schwangerschaft braucht
man ja auch keine so hohen Temperaturen. Wir würden jederzeit wieder
dort hin fliegen. Das nächste Mal allerdings doch eher 10-14 Tage,
einfach um mehr von den tollen Angeboten nutzen zu können.

Mal sehen, wann das nächste mal sein wird. 

Hotelempfehlung: Parkhotel Bad Griesbach

Hallo Bettina und Christian,

es war ein wunderschöner Wellnessurlaub in Bad Griesbach. Erholung pur. Es hat alles wunderbar geklappt. Das Hotel ist weiter zu empfehlen.

Gruß

Städtereise nach London. Übernachtung im Hotel Best Western Corona

Liebe Familie Lotter,

wir sind gut von London zurück. Es war gigantisch und alles hat bestens geklappt. (wir waren richtig stolz auf uns....) Hop on - Hop off>> super, viel zu Fuß und für den Rest war eine Oyster-Card ideal.
....Und dass ihr auch dann auch noch einen Parade für uns veranlasst habt, bei der die Queen in ihrer goldenen Kutsche, sowie Kate & Wiliam direkt an uns vorbeigezogen sind, hat natürlich alles übertroffen... :-)) Also nochmal danke für alles und bis zum nächsten Urlaub!!

Hotel Smartline Philippion auf Kos

Hallo Christian,
hallo Bettina,

wir sind zurück aus unserer Reise nach Kos und wollten euch einen
kurzen Eindruck unserer Erfahrungen mitteilen.

Da wir mehr oder weniger "Versuchskaninchen" waren was die Unterbringung
in diesem Smartline Hotel angeht, können wir euch sagen das dieses durchaus
zum Weiterempfehlen ist und überhaupt nicht den Kritiken im Internet entspricht.

Die Lage vom Hotel war top, da dieses zentral gelegen ist und sowohl Strand,
Supermärkte und diverse Restaurants nur einen Katzensprung entfernt sind.
Wir haben zwar nicht das gebuchte Zimmer mit Poolblick bekommen; haben
dafür aber ein Apartment mit Meerblick bekommen.
Der Eingangsbereich / Frühstücksraum / Restaurant und Poolbereich wurden
vor kurzem renoviert, die Zimmer nur repariert aber das war völlig ausreichend.

War also rundum ein gelungener Urlaub und wir haben uns gut erholt.

Vielen Dank für Eure "Willkommen daheim - Karte" und bis zum nächsten mal.

LG Kerstin und Christian

Eine Familie aus Peiting berichtet über ihre Kreuzfahrt mit der MSC Splendida.

Hallo Herr Lotter,

danke für den netten Gruß!


Zur Info:
Die Reise war superschön. Das Schiff ist Luxus pur, sehr elegant ( auch in Bezug der Abendrobe ), sehr sauber und das Essen in jeder Hinsicht schmackhaft und sehr gut.
Die 1. Sitzung beginnt um 19 h, die 2. Sitzung erst um 21.45 h.
Die MSC Logistik bezüglich des Ein- u. Auscheckens, sowie zu den Essenszeiten ist perfekt.
Die Balkonkabine ist für die 2er Belegung großzügig, zu Dritt ausreichend.
Die MSC ist sehr zu empfehlen, jedoch um am Programm bzw. bei der Animation teilzunehmen muß man italienisch können.
Mit Englisch kommt man zurecht, doch mit Deutsch schauts sehr schlecht aus. Auf dem Schiff waren ca. 99 % Italiener ;-)
Die nächste Kreuzfahrt würden wir deshalb auf einem "deutschen" Schiff verbringen.

Ich hoffe, dass Ihnen das kleine Statement bei Anfragen weiter hilft und wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen schönen Herbst.

Schöne Grüße aus Peiting

Autotour:
"Den Reiz Andalusiens entdecken" mit Badeaufenthalt im Hotel Fuerte Extepna Suites bei Estepona

Hallo Christian und Bettina,

wir sind wieder zurück von einem sehr schönen Urlaub in Andalusien. Die Rundreise war echt interessant und sehenswert. Es hat wieder alles eins a geklappt. Vielen Dank dafür!

Viele Grüße und nochmals danke für die gute Urlaubsorganisation!

Robinson Club Soma Bay, Ägypten

Hallo Christian,

Ich bin letzte Nacht zurückgekommen und hab deine Karte gefunden.
Jetzt wollte ich kurz Berichterstattern und mich nochmals für die Buchung bedanken.
Es war ein wunderschöner Urlaub in Ägypten. Nach dem ersten Kulturschock am Flughafen war es ein Traum in der Robinson Anlagen. Tolles personal, ein riesen Angebot an Aktivitäten, einen super Strand und Leckeres essen. Zusätzlich entdeckt Mann jeden Tag neue schöne Flecken auf der Anlage und ist begeistert wie man sich um einen bemüht.
Somit gerne wieder soma bay .

LG

Unverhofft in der Buisness class

Hallo Christian,

übrigens der China Flug hat wunderbar geklappt. Als kleine Anekdote – ich saß am Rückflug neben einer netten Dame aus Deutschland. Ihr Mann kam vor dem Abflug zu Ihr und sie sprachen darüber das sie leider nicht zusammen sitzen können. Natürlich habe ich angeboten zu tauschen und der Mann sagte er werde es klären da er „Vorne“ sitzt…dann erst habe ich kapiert er sitzt in der Buisness Klasse… naja schlussendlich bin ich von Shanghai nach Frankfurt in der Buisness geflogen sehr angenehm…


Traumhotel auf Gran Canaria: Gloria Palace Royal Hotel Spa

Hallo Christian,

anbei ein kleiner Reisebericht, gerne auch zum Veröffentlichen auf deiner Homepage.

Der Urlaub in Gran Canaria war wunderschön und wir konnten uns prima erholen.
Das Hotel " Gloria Palace Royal" war super und wir würden jederzeit wieder dort hin.
Die Freundlichkeit des Personals, das exklusive Ambiente und die tolle
Aussicht auf das Meer hat uns jeden Tag auf das Neue begeistert.

Gran Canaria selber ist eine sehr abwechslungsreiche Insel (Dünen, Berge, tolle Strände)
und wir haben schöne Ausflüge unternommen.

Vielen Dank für deine Beratung, wir kommen wieder :)

Schöne Grüße
Axel und Katharina

Riu Arecas auf Teneriffa

Hallo Bettina, hallo Christian,

Schöne Urlaubsgrüße aus Teneriffa!

Tolles Hotel, gutes Essen und ideales Wetter hier! Also rundum alles gut.


Rundreise "Koloniales Kuba von DERtour" mit Badeaufenthalt im Blau Varadero Hotel.

Hallo Bettina, hallo Christian,

zwar spät aber trotzdem noch ;-) wollten wir euch Bescheid geben, dass wir mit unserem Cuba-Trip wieder eine tolle Reise bei euch gebucht haben.

Was uns super gefallen hat, war die kleine Gruppe auf der Rundreise (bei DERTOUR hieß es max. 12 Teilnehmer und wir waren nur zu neunt) Auch die Länge mit der Rundreise war unserer Meinung nach optimal und wir haben alle Städte gesehen die uns besonders interessiert haben. In Trinidad waren wir sogar eine Nacht in einem AI-Strandhotel untergebracht und hatten genug Freizeit um den Strand noch ein bisschen zu genießen.
Diese Rundreise können wir echt wärmstens weiter empfehlen und würden sie jederzeit einer 30 - 40 Personentruppe vorziehen!

Mit unserem Strandhotel (Blau Varadero) waren wir rundherum zufrieden, perfekt zum relaxen nach der Rundreise...

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Hamburg mit Flug ab München mit der Air Berlin

Guten Morgen zusammen,

vielen Dank für eure Postkarte.
Wollte mich nur kurz melden u. mitteilen, dass alles SUPER geklappt hat.
Das Hotel Holiday Inn Express sehr nett u. wirklich zu empfehlen, Dungeon pünktlich um 10 Uhr wie gebucht, Sitzplatzreservierung perfekt.
Rund um ein super tolles schönes Wochenende!
Danke für eure Bemühungen.
LG

Räder nicht angekommen - ansonsten ein super Trainingslager

Hallo Christian,

vielen lieben Dank für die Karte. Wir hatten ein super Trainingslager, Wetter und das Hotel Viva Tropic waren klasse und Mallorca unglaublich schön! Einzig das Problem mit den Rädern beim Hinflug war nicht so toll, das hat Air Berlin verbockt. Haben wir da Anspruch auf Schadensersatz? Air Berlin hat zwar “nacherfüllt”, dennoch ist uns dadurch ein nicht unwesentlicher Teil (2 von 10 Tagen) unserer Sportreise abhanden gekommen.

Viele Grüße aus Franken

Spitzen Triathlet berichtet vom Trainingslager.

Hallo Bettina, hallo Christian,

danke für die liebe Karte.

Mallorca war mal wieder eine Reise wert.

Das Viva Tropic kann man nach wie vor empfehlen und das Wetter hat ja auch super mit gespielt.

Vielen Dank für euren stets reibungslosen Service!

Aus Franken viele Grüße

Mit JT Travel im Crowne Plaza Yas Island in Abu Dhabi

Lieber Herr Lotter,

unsere Reise nach Abu Dhabi hat wieder super geklappt und wir waren wie immer sehr zufrieden.
Wir planen schon wieder unseren nächsten Urlaub.

Von dem Flug mit Etihad waren wir ein klein wenig enttäuscht, auf keinen Fall war er besser als mit der Lufthansa.
Unser Shuttle war diesmal eine große BMW Limosine mit hellen Ledersitzen, leider war aber diesmal der Weg auch nicht so weit.

Waren Sie jetzt schon in Dubai?

Herliche Grüße


PS: die einzigen Plätze die in einem A 340-500 keine Fenster haben und von denen man nicht mal ein anderes Fenster sehen kann, ist Reihe 28.

Hotel Colon Guanahani auf Teneriffa

Hallo Herr Lotter,

vielen Dank für Ihre Karte. Wir sind super erholt und sonnengetankt aus Teneriffa zurück.

Wie immer haben Sie für uns eine gute Wahl getroffen.

Das Hotel war klein und übersichtlich mit freundlichem , hilfsbereitem Personal.

Adeje ein schöner Ort, wo es Gott sei Dank noch etwas ruhiger ist, mit herrlichemStrand.

Liebe Grüße auch an Ihr Team


New York Reise mit Familie
(The Roosvelt Hotel)

Lieber Christian,

unser Urlaub war super schön, wir haben sehr viel erlebt und gesehen und es hat alles sehr gut geklappt.

Vielen Dank für Eure Mühe.

Grüße aus Pfronten


Traumhaft schöner Urlaub in Andalusien

Hallo Frau Lotter,

zurück aus dem Urlaub…. leider…. es war nämlich herrlich. Alles hat PERFEKT geklappt. Sie haben das sehr gut organisiert, es gibt nichts auszusetzen! Vielen Dank hierfür. Mit dem Zug nach Frankfurt, Hotel, Transfer, Vorabend check in, Flug ohne Probleme. Auch Aldiana hat alles gut vorbereitet: mit einer Mappe ausgestattet haben wir alles sehr schön vorgefunden: gute Hotels, in guter Lage und guter Parkmöglichkeit. Wir sind begeistert von Andalusien von den sehr schönen, verträumten, romantischen Städten, nicht überlaufen, aber trotzdem sehr lebendig. Auch das Wetter war sehr gut, sonnig und warm, die Kinder waren sogar fast täglich im Atlantik baden. Der Club läßt keine Wünsche offen. Einfach ein rundherum wunderbarer Urlaub.


Vielen Dank
und liebe Grüße

Gebeco Städtereise nach Rom

Hallo liebes Alpspitzteam!

Was lange währt, wird endlich gut - so heißt es doch sprichwörtlich, oder?

Also: Als erstes Mal ein herzliches Dankeschön für Eure Willkommens-Karte. Dann: Sorry, dass ich ewig nicht geantwortet habe. Und dann gleich nochmal Danke für die tolle Reise!!

Es war anstrengend schön oder auch schön anstrengend. Jedenfalls haben wir jede Menge Infos gekriegt. Schade nur, dass irgendwann der Input-Kanal dicht ist. Aber es ging uns ja nicht alleine so. Wir waren eine ganz nette Gruppe, die Reiseleitung hat auch gepasst. Zudem konnten wir uns in Rom von den ersten Sonnenstrahlen wärmen lassen und unser erstes Eis genießen. Dass zu dieser Zeit allerdings schon so viele Menschen in Rom unterwegs sind, damit hatten wir nicht wirklich gerechnet. Aber es war ja auch die Karwoche und Papst Franziskus war gerade gewählt. Schade auch, dass man sich zum Teil vorkommt wie in unserem Märchenschloss - einfach durchgeschleust. Zeit zum Genießen der Skulpturen bleibt manchmal leider kaum. Am Ende waren wir dann über jede Gelegenheit, die Beine hochzulegen sehr dankbar.

Alles in allem: Es war toll!! Mein Sohn und ich, wir haben uns einen Traum erfüllt und bereuen keinen investierten Cent.

Danke für Eure Hilfe und Bemühungen!! Wir werden Euch weiterempfehlen!!

Grüße aus dem nahen Pfronten


Hotel Club Ortano Village - Italien, Elba

Guten Morgen

hier unser Urlaubsbericht:
Nun wissen wir, warum dies mit dem Hotel so blöd gelaufen ist.
Das Ortano wurde in eine Kette aufgenommen, TH-Resorts heißt das. Dort
werden 4 - 5 Sterne-Hotels in ganz
Italien angeboten. (wir haben den Prospekt mit.). Nach uns kamen die
ganzen Agenturen, um diese Anlage anzuschauen.
(kann sein, dass dies über Tui gar nicht mehr zu buchen ist)
Als wir ankamen, war es tatsächlich noch fast leer. Auch ein paar kleine
Malereien und Reparaturen mussten noch erledigt werden (störte aber gar
nicht)
Unsere ganze Skepsis hat sich jedoch sofort in Wohlgefallen aufgelöst.
Die ganze Anlage ist super gepflegt, das Personal wahnsinnig bemüht, nett,
zuvorkommend.
Wir wurden begrüßt wie Könige. Die Anlage liegt total schön in einer Bucht
bei Rio Marina mit eigenem Kiesel/Sandstrand.
Die Poolanlagen sind super toll, aber anfangs noch etwas kalt (wurde dann
täglich besser).
Das Essen in dem Restaurant war spitze, es war jedes Essen in Buffetform,
es wurde aber täglich eine Menükarte
auf den Tisch gestellt, danach konnte man die Mahlzeiten holen. In der
Woche gab es Mittags wie Abends nie dasselbe.
Uns paar Gäste stand ein ganzes Animationsteam zur Verfügung, die bereits
auf die spektakuläre Abendshow trainierten.
Es gibt eine Riesenbühne mit tollen Sitzplätzen für diese Show. Leider
konnten wir nicht mehr in den Genuss kommen,
da sie nicht mehr rechtzeitig fertig war. Aber trotz allem wurde tagsüber
viel geboten. Die Kinder waren den ganzen Tag
mit der Animation beschäftigt und bei uns wurden auch täglich Tänze,
Aerobic , Pilates, Kartenspielen u. ä. angeboten.
Ebenfalls konnten man kostenlos Paddelboote ausleihen.
Die Insel an sich ist superschön, Vegetation sehr üppig und gerade für
Radfahrer super geeignet. Zum Teil auch ganz feine
Sandstrände, je nachdem, wo man sich befindet. Da wir schon vorher auf
der Insel waren, konnten wir auch die Restaurants der Insel testen.
Die Anlage verfügt über Hotelzimmer und Appartements, die man auch zur
Selbstverpflegung nutzen kann.
Ebenfalls kann man auch einzelne Essen dazubuchen, Voll - oder Halbpension
buchen. Man bekommt dazu
unterschiedliche Armbänder an.
Wir sind uns wirklich alle einig: 10 Punkte von 10!!! für diesen Urlaub.

Viele Grüße aus Seeg

P.S. Sogar die Getränke waren noch inklusive (Softdrinks + Wein), obwohl
die ja über Tui gar nicht angeboten wurde.


Iberotel Makadi Oasis - Ägypten

Hallo Christian,

wir sind wieder daheim.

Das Iberotel Makadi Oasis hat uns sehr gut gefallen.

Sehr sauber, sehr nettes Personal, das Essen auch sehr gut.

Immer schönes Wetter 37-40 Grad.

Kein Handtuchlegen notwendig. Es waren immer genügend Liegen da.

Nur was schade ist, dass Tui seit letztem Jahr Ihre Tanzshows am Abend
nicht mehr macht.

Schöne Grüße aus dem Oberallgäu!


Mit Marco Polo "Young Line" auf Kuba

Huhu zusammen,

kurzes Feedback:

Die Reise war genial. Sehr gut organisiert, toller Reiseführer, super Gruppe.
Nur Iberia ist echt ein unorganisierter Haufen, schlechter Service und die Maschinen sind von schlechter Quali.

2 von 22 Koffern kamen nicht an, einer der beiden war völlig zerstört (gut, dass das nicht meiner war).

Die Hotels waren zum Teil auch weit weg von geschehen und nicht „young line“-tauglich ;o), eher Rentnertreff.

Das habe ich aber auch bereits Marco Polo zurückgemeldet.

Liebe Grüße & bald ein schönes Wochenende

Anja


Schöner Urlaub im Hilton Ras Al Kaimah in Dubai

Sehr geehrter Herr Lotter,

vielen Dank für Ihre Karte.
Unser Urlaub war sehr schön, so wie wir ihn uns vorgestellt haben. Hat alles geklappt, auch das Gepäck mit KLM war da.
Gern buchen wir wieder bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen


PS: Auch dieses Mal wurde ich wegen Flüssigkeiten im Handgepäck nicht kontrolliert. Das eine oder andere Mal wurde man gefragt, es war aber egal, ob man ja oder nein sagte, es wurde trotzdem nicht kontrolliert.

Städteurlaub mit Familie im Novotel London Greenwich

Hallo Bettina,

wir sind wieder zurück aus London und wollten dir noch kurz rück melden, dass das von dir vorgeschlagene novotel in greenwich echt super war und durchaus weiter zu empfehlen ist. Tolles Frühstücksbuffet und sehr freundliches Personal.


Vielen Dank für die Buchung.


Viele Grüße

Allgäuer Familie verbringt einen super Ferienhaus Urlaub auf Chalkidiki (Griechenland)

hi Bettina und Christian,

danke für eure Karte. Wir haben die beiden Wochen in Griechenland sehr genossen, da wir Glück mit dem Wetter hatten und vor allem mit der Unterkunft mit schönem Garten (kann man gut an der roten Mauer und dem ebenso rot gestrichenen Gartenhaus erkennen). Wir können sie zu hundert Prozent weiterempfehlen.


Es hat alles wunderbar geklappt, danke auch für eure gute Organisation. Die beiden Kindersitze haben wir uns an den Flughäfen mit Folie einwickeln lassen (5.- bzw. 6.-). So konnten sie optimal transportiert werden.

beste Grüße

(Infos über die Ferienwohnung "Karidi" bei uns im Reisebüro Alpspitz Tours)

Mobilheimurlaub in Lido di Pomposa

Sehr geehrter Herr Lotter,

wir möchten gerne eine sehr positive Rückmeldung auf unseren Urlaub in Lido di Pomposa mitteilen.
Es war ein rundum gelungener und schöner Urlaub.
Die HappyCamp-Mobil-Heime waren super toll, wir waren mehr als positiv überrascht für diesen Preis ein solches Mobilheim zu erhalten. Die Betreuung vor Ort war ebenfalls sehr nett und hilfreich. Der Campingplatz war sauber und gepflegt. Der Strand und die Pool-Anlage ebenfalls.
Wir konnten es richtig genießen!
Vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung, auch was die Mobilheime nebeneinander angegangen ist ... war bereits vermerkt und wir haben zwei Mobilheime gegenüber von einander gehabt, dass war noch besser, so konnte unsere Kleine gemütlich hin und her und wir hatten sie immer im Blick.
Wir werden wieder kommen! :o)
Vielen Dank,
Familien aus Wertach und Sulzberg



Residence Borgo Etrusco in Scarlino (Toscana)

Guten morgen Ihr Beiden!

Danke für die Karte.
Unser Urlaub war einfach genial.
Super Anreise über den Brenner( sind Fr Nacht um 0.30 Uhr hier im Allgäu abgefahren). Das Residnce Borgo Etrusco in Scarlino ist eine wunderschöne Anlage. Im Moment waren wir fast alleine da; deshalb Ruhe pur. Wir konnten uns prima erholen. Den Mädels war es mit der Zeit dann fast zu ruhig. Alles super sauber und gepflegt. Das Apart war sehr großzügig mit zwei Bädern. War froh dass ich doch das Größere gebucht hatte. Ja nun sind wir leider wieder in der Kälte und ich friere nur. Wir hatten ja zwischen 26 und 30 Grad da. Zum Meer war es auch nicht zu weit. Bestens!

Liebe Grüße nach Nesselwang

Cluburlaub im Magic Life auf Djerba

Hallo Bettina und Christian,

danke für euer nettes Kärtchen. Ja, schade, dass unser Urlaub schon vorbei ist. Den Magic Life Club auf Djerba kann man wirklich nur weiterempfehlen.
Service und Sauberkeit sind super. Das Essen ist sehr, sehr lecker. Die Kellner, Animateure, Kinderbetreuer und... und... und sind total freundlich und kinderlieb.
Unser Bungalow war sehr ruhig gelegen und jeden Tag tiptop sauber. Der lange Sandstrand und das badewannenwarme Meer machten unser Urlaubsglück perfekt.
Außerdem ein Pluspunkt: Wir hatten jeden Tag Plätze im Restaurant und Liegestühle am Pool oder Strand - ohne Anstehen und Reservieren.
Wir würden auf jeden Fall wieder dort Urlaub machen.

Vielen Dank für den guten Tip und liebe Grüße

Triathleten berichten von Ihrem Trainingslager auf Mallorca. Untergebracht waren Sie im Hotel Viva Tropic in Alcudia.

Hallo Christian,

danke für die Karte.
Ja, wir sind wieder gut zurückgekommen von Malle.
Es hat alles sehr gut geklappt. Das Trainingslager war aber die ersten
Tage von schlechtem Wetter gekennzeichnet.
Wir sind aber trotzdem zwischen (je nach Trainingszustand) zwischen 550
und 650 km gefahren.

Viele Grüße

Hallo Christian,
da du per Karte angefragt hast ein kurzes Feedback zu unserem TL auf Mallorca.

Das Viva Tropic hat leider etwas nachgelassen.
Die Essensauswahl war deutlich geringer; im Wellnessbereich funktionierte einiges nicht
und das Wasser war kalt - also nix zum lockern nach dem Radeln
und das - frühzeitig gebuchte - Zimmer zum Pool gab's auch nicht.
Außerdem 2x / Woche kein Zimmerservice bzw. Handtücher.
Wetter war okay und die Laune im Team auch.

Viele Grüße aus Franken

hallo liebe bettina, lieber christian,

reise mit alpspitz-tours und urlaub ist urlaub, auch das radeln auf mallorca!
christian, das mit der online board-karte war so super, mega schlange am airport, wer düst vor, an den vip schalter? reisegruppe allgäu, weil conny das einfach probiert und gekonnt hat, ha!(unter uns, das hast Du eingefädelt) ich habs zugegeben!
der rest bei der ankunft war super, schnell im hotel, schnell bei hürzi, schnell ein rad, da ist er unschlagbar, haben auch im hotel beim radvermieter gekuckt, aber das ist einfach kein vergleich, hürzi hat das monopol.
schlecht fanden wir alle, 6€ pro tag und zimmer für poolseite, wenn das alle zahlen, und das alles vorher klar ist, ok aber der herr an der theke war a) zu diesem thema etwas unfreundlich und er hat das sofort an Euch abgeschoben, "haben wir reisebüro gesagt"basta!
wir haben uns immmer gefragt, wer nimmt die strassenseite und Du hast mir ja auch gesagt, wenn wir tui nehmen und nicht die billlig anbieter hast Du mehr möglichkeiten aber das fand ich dann sehr enttäuschend!
das hotel an sich hat nicht nachgelassen, es war nur am schluss mega voll, das bedeutet, man muss auf einen tisch zum abendessen warten, doof, egal welche zeit.der radraum ist mega voll,
es ist irgendwie immer alles voll aber ich denk das ist einfach normal, gefällt mir nicht so, aber dafür kann keiner was.
das personal ist sehr bemüht, das buffett immer tip top, alles da, alles ganz sauber, das gilt fürs ganze hotel alles ist top sauber, immer!
das essen ist sehr fein, sehr schön gerichtet, reichhaltig und für wirklich jeden alles nur vorstellbare
die zimmer sind renoviert, regendusche, wer hat das? ich liebe sie! der pool einsam, weil kalt
wir hatten heuer eine relativ schwierige persönlich, private situation, alle, aber wir haben es gut gemeistert und sind viel geradelt, wenns einfach sein muss ist mallorca unschlagbar!
nächstes jahr will ich wo anders hin, andalusien vielleicht, natürlich mit alpspitz-tours!
viele grüsse

Traumurlaub im Club Hotel Riu Bambu, Dom. Republik.

Hallo Bettina und Christian,


vielen Dank für Eure Postkarte.

Unser Urlaub war traumhaft, wir konnten uns wirklich erholen. Die drei
Wünsche (Zimmer Strandnähe, 1. Stock und Doppelbett) wurden alle erfüllt.

Das einzigste Manko war, dass in der Anlage ein neuer Pool und ein neues
Restaurant gebaut wurden und dadurch Bagger durch die Anlage und über den
Strand gefahren sind und auch ab und zu der Baumlärm zu hören war. Das
Nachbarhotel RIU Macao wird ebenfalls total umgebaut.
TUI wurde aber über diese Baustellen nicht informiert und daher haben sie
uns am zweiten Tag angeboten in das RIU Palace Punta Cana umzuziehen. Haben
von einigen Gästen gehört, dass die Zimmer sehr müffeln und wir haben im
Bambu eine sehr nette Familie kennengelernt und daher sind wir dann nicht
umgezogen.
Am vorletzten Tag haben wir dann einen Reisegutschein von TUI bekommen. 

Aber der Urlaub war trotzdem richtig toll und vielen Dank für alles.

Liebe Grüße aus Pfronten


Gelungene Kombi New York - Dominikanische Republik

Hallo Christian,


wir sind am Montag wieder gut in Muc gelandet.
New York ist die erste Stadt in den USA, die mir am besten von oben oder vom Wasser aus gefällt.
Die 3,5 Tage haben locker gereicht. Das Hotel Pennsylvania war wie angeboten: 2 Sterne und zum übernachten okay. Das Grand Palladium Bavaro in Punta Cana hat keine 5 Sterne verdient. Das Essen ist klasse, doch die Zimmer haben ihre besten Zeiten hinter sich. Strand und Meer waren toll - wie im Film :) mit den Flügen hat auch alles gut geklappt. In New York hat uns United 50 Dollar für unsere Koffer abgeknöpft. Die verlangen wohl auf diesen Mittelflügen für alles außer Handgepäck. Ansonsten war der Service von Air Berlin sehr gut.

Ein gelungener Urlaub! Der nächste kommt bestimmt:)

Viele Grüße



Geschäftsreise nach Baden Baden ins Holiday Inn Express

Liebe Familie Lotter,

Baden Baden hat prima geklappt…alle waren sehr zufrieden…das Hotel war nett und der Preis verglichen mit dem was andere Kollegen so bezahlt haben unschlagbar!!!!


Hochzeitsreise nach Kuba

Hallo!

Eigentlich wollten wir persönlich vorbeigekommen, aber da wir das bisher nicht geschafft haben, schreiben wir dieses e-mail.
Herzlichen Dank für die netten Glückwünsche zu unserer Hochzeit.
Wir hatten einen sehr schönen Tag und anschließend eine tolle Hochzeitsreise.

Allerdings ist das Hotel Inglaterra in Havanna wirklich nicht zu empfehlen. Die erste Nacht war schrecklich und wir waren so froh, dass wir nach einer Nacht umziehen durften. Die Eingangshalle war noch sehr viel versprechend, aber dann hat man uns in ein total stickiges Zimmer ohne Fenster verfrachtet, in dem man kaum atmen konnte.(obwohl ich vorab per e-mail um ein Fenster gebeten hatte), Mit Klimaanlage wurde es noch schlimmer (weiß Gott, was bei so einer alten Klimaanlage alles rauskommt). Nur mit großem Widerwillen hat man uns dann ein Zimmer mit Fenster zur Hauptstraße gegeben. Es war brutal laut, aber da wir so fertig waren, konnten wir doch irgendwie schlafen. Das Zimmer war muffig, alt, abgewohnt und mehr als renovierungsbedürftig. Jedenfalls auf keinen Fall hochzeitsreisentauglich!!!
Das Iberostar war dann aber perfekt, die Zimmer absolut in Ordnung, alle sehr hilfsbereit und zuvorkommend. Man hatte sogar eine kleine Honeymoon-Überraschung (Kuchen und nette Glückwünsche auf dem Zimmer). Das Frühstück war hervorragend.
Die Lage von beiden Hotels ist absolut perfekt und wir waren sehr froh, nicht im Melia untergebracht zu sein. Ein Schritt aus dem Hotel und wir waren mitten im kubanischen Leben. Das hat uns super gefallen!!!

Das Melia Buenavista ist zweifellos ein wunderschönes luxuriöses Hotel und mit Abstand das beste Hotel auf Cayo Santa Maria, aber komplett begeistert hat es uns trotzdem nicht.
Der Service war nicht so herausragend wie erwartet. Irgendwelche Aufmerksamkeiten, Vergünstigungen oder Glückwünsche zu unseren Flitterwochen gab es trotz Hinweis nicht. Der Reiseleiter von Meiers hat uns eine kostenlose Partnermassage versprochen, das Hotel wollte davon nichts wissen. Egal, wir haben trotzdem eine super Massage genossen und sie halt dann bezahlt.
Einzig beim Hotelzimmer kamen sie uns entgegen. Weil wir ungern im EG wohnen, wo jeder reinschauen kann, haben wir uns schon per e-mail ein Zimmer im OG gewünscht. Das uns zugewiesene Zimmer war dann natürlich unten und die Terrasse 2m vom Poolbereich entfernt. Auf unsere Bitte nach oben ziehen zu dürfen, entgegnete man, das alle Landblickzimmer ausgebucht wären und nur Meerblickzimmer gegen Aufpreis verfügbar sind. Die Bemerkung, dass andere Hotels Honeymoonern ein Zimmer-Upgrade nach Verfügbarkeit anbieten, fanden Sie nicht so angebracht. Der Reiseleiter hat sich dann aber wohl für uns eingesetzt und nach ein paar Tagen, hat man uns ein Meerblickzimmer im OG angeboten.
Alle Zimmer im Hotel sind wirklich traumhaft, riesengroß und perfekt ausgestattet. Leider sieht man nach der kurzen Öffnungszeit schon überall im Hotelbereich starke Gebrauchsspuren und wie so oft wird die anfängliche Spitzenausstattung nicht ordnungsgemäß gepflegt. Das ist natürlich schade!

Der Service beim Abendessen war ausgezeichnet, beim Frühstücken war das Bedient werden eher Glücksache. Das leidige Liegenreservieren war leider auch hier üblich.

Schade war, dass das Baden im Meer wegen Sturm oder riesigen Bergen von Seegras nur ganz selten möglich war, aber da kann das Hotel ja nichts dafür.

Aber es war trotz der Kleinigkeiten ein absolut traumhafter und für uns unvergesslicher Urlaub.
Vielen Dank für alles!

Wir wünschen eine schöne Vorweihnachtszeit,

Wanderurlaub auf Teneriffa. Schöne Tage im Aparthotel Atlantis Park.

Hallo Herr & Frau Lotter,

vielen Dank für Ihre Karte.

Unsere Reise war sehr schön, wir waren mit allem sehr zu frieden! Gutes
Hotel mit netter Betreuung und leckerem Essen, tolle Landschaft zum
Wandern, Badewetter (ca. 25 Grad).

Viele Grüße aus Boos



Michaela's Flughafen Erlebnis

Liebe Familie Lotter,

wir wollten nur schnell einmal Danke sagen…die Schottlandreise war klasse…

Bis auf die Tatsache das die KLM in Amsterdam das gesamte Gepäck stehen gelassen hat-VON ALLEN PASSAGIEREN!!! (diesmal leider auf dem Hinflug)-
war alles perfekt geplant!!! Unser Koffer kam am nächsten Tag mit der 15.15 Maschine…und da wir ja um 16.15 zurückflogen sind, haben die äußerst netten und hilfsbereiten schottischen Flughafenmitarbeiter es tatsächlich geschafft unseren Koffer zu finden und kamen durch den Flughafen gejoggt um unseren Koffer noch in unsere Maschine zu packen ;)

Das Novotel war klasse….nette saubere Zimmer….super Frühstück…perfekte Lage zwischen der Konzerthalle und der Innenstadt!!

Also herzlichen Dank und liebe Grüße!


Von Mauritius, Hotel Preskil Beach Resort (Mahebourg Blue Bay, Südosten), berichtet ein Ehepaar

Hallo Bettina
hallo Christian

Wir sind schon wieder 3 Wochen im Allgäu und normal hatten wir euch immer gleich einen Urlaubsbericht geschrieben.
jetzt halt drei Wochen später.
Urlaub, Anlagen waren schön und es hat alles prima geklappt.
die Anlage Preskil liegt prima in einer Lagune. wo keinerlei Wellen mehr ankommen.
ist super gepfelgt, die Anlage scheint aber auch schon älter zu sein.
Der Service ist hervorragend, es ist immer jemand da, aber ist nicht aufdringlich.

Unser Zimmer hatten wir etwas nach hinten versetzt, ich dachte das entspricht nicht den Beschreibungen aus dem Prospekt.
Wir waren aber zufrieden, da wir im 1 Stock waren und einen Balkon hatten und deshalb die Fenster offen lassen konnten.

Die kostenfreien Angebote sind auch überdurchschnittlich, z.B. Wasserski fahren.

Einmal haben wir einen Leihwagen genommen.
Ging auch alles prima, waren auch auf einem Markt.
Auch hier keinerlei Aufdringlichkeit, konnten überall hinfahren fühlten uns immer wohl.
Tauchen war auch OK, aber es ist kein Taucherparadies wie die Malediven.
Es war nicht so Farbenfroh und Großfische haben auch gefehlt. Die Tauchbasis war gut organisiert und kann empfohlen werden.

Ich hoffe ihr könnt eurer anderen Kundschaft damit Empfehlungen geben.

Mit freundlichen Grüßen


TUI best Family Grecotel Marine Palace

Liebe Lotters,


vielen Dank für die netten Kartengrüße und die Glückwünsche zum neuen Jahr! Wir wünschen ihnen ebenfalls das Allerbeste für 2015, vor allem ein gute Reisestimmung möglichst ohne Restriktionen oder "neuartiger" Grenzkontrollen!
Nun zu später Gelegenheit ein kurzes Feedback zu unserer Reise:

-Anreise OK.
-Unterkunft OK.
-Hotelanlage sehr schön
-Personal/Service/Animation hervorragend
-Verpflegung hervorragend
Insgesamt war der Hotelaufenthalt ein Volltreffer im positiven Sinne.

-Inselausflüge mit Mietwagen waren so deprimierend, dass wir das Auto nur 1,5 von 3 gebuchten Tagen benutzt haben! Überall Zeichen des Niedergangs und des Verfalls, nicht mal mehr für weiße Farbe an den Hauswänden reicht es! Desolate Straßen, Ausschilderungen chaotisch oder fehlend (ohne Navi heutzutage ein Problem). einig die zahlreichen Militärobjekte sehen sehr gepflegt aus!

Also nix wie schnell zurück in die heile Welt des Hotelareals :-)

Schlussendlich muss man wissen, dass nach dem sehr entspannenden und erholsamen Teil für ALLE Familienmitglieder noch ein Lehrstück in Heraklion folgt in Sachen Unfähigkeit zum Organisieren und Abfertigen am Flughafen. Das war das Schlimmste, was ich jemals auf einem Flughafen mitgemacht habe (bin beruflich Vielflieger)! Meine liebe Frau schwanger mit dem 3. Kinde sollte draußen in sengender Hitze stehend warten etc.!
Man muss das nur wissen und sich darauf einstellen. Trotzdem wird es das nächste mal nicht Griechenland sein...
Heute schwärmt meine Familie nur noch von dem schönen Urlaub. Und das ist es, was zählt!
In diesem Sinne ich stellvertretend für meine Lieben Danke an euch und bis zum nächsten Mal! Das könnte aber erst 2017 sein wegen des Babys.

Liebe Grüße

Steffi, Stefan, Matthias und Stephanie haben ihren Urlaub im Fuerteventura Princess auf Fuerteventura (Spanien) verbracht.

Hallo Christian,

ich wollte mich im Namen von allen vieren ganz herzlich bei euch für den super tollen Urlaub bedanken.

Es gibt nichts, was nicht gepasst hat. Es war wirklich traumhaft und sehr erholsam. Genau so, wie wir uns es vorgestellt hatten.

Tausend Dank für Alles – auch für die nette Postkarte!

Wir wissen, wo wir uns hin wenden werden, wenn der nächste Urlaub ansteht!

Liebe Grüße

Steffi

Triathleten waren im Ancora Park an der Algarve (Portugal)

Hallo Bettina, hallo Christian,

es hat super geklappt und es war richtig super toll!
Ich war vorm Abflug etwas im stress, Bucher hatte mir geschrieben, dass Geld sei nicht da und bei mir war es auch tatsächlich noch nicht abgebucht, dann hatte ich einfach angst die geben mir ohne Konto-Bestätigung die Tickets nicht, aber das ist nicht passiert.
Die Anlage war ganz toll, total gepflegt, sauberst die Häuschen, 3x die Woche service, der Pool, ein Traum, tatsächlich ein richtiges 50m Becken, super Wasser, bissi frisch, am morgen aber dafür waren wir allein und durften schon kurz nach 8.00 Uhr rein!
Die Algarve ist einfach wunderschön, wir hatten 3 Tage ein Auto, den Rest haben wir einfach zu Fuß gemacht. 10km zum lieblings-Strand und nachher wieder zurück, ist ja für uns vergnügen. In die Altstadt von Lagos hatten wir auch nur eine viertel stunde und da war richtig was los.
Vielen dank für die gute Beratung, da wären wir ohne Euch nie gelandet!
Jetzt muss es auch wieder eine weile daheim weitergehen aber gut erholt, mit vielen schönen Erlebnisse im Kopf, geht das!

Adeus und viele liebe Grüsse

Traumhaft schöner Blick vom Pool des Hotels Continental Traumhaft schöner Blick vom Pool des Hotels Continental
Moni und Daniel berichten von der griechischen Insel Kalymnos. Dort waren Sie im Hotel Continental untergebracht.

Hallo liebes Alpspitzour-Team,

anbei, wie auf eurer Willkommens-Karte, ein kurzes Feedback unserer Reise nach Kalymnos.

Vorab, es war der schönste Urlaub den wir je hatten. Die Hauptinsel ist sehr ruhig und ursprünglich.
Masuri bietet zahlreiche sehr gute Tavernen und Restaurants. Auch kleine Lebensmittelgeschäfte sind vorhanden.
Das Preisniveau ist etwas günstiger als in Deutschland.
Der Hauptort Pothia (Hafen) ist ein sehr quirliger und gerade in den Abendstunden lebhafter Ort.
Die Hafenpromenade ist mit zahlreichen Restaurants und Bars ausgestattet. Hier ist immer was los und immer
einen Besuch wert. Malerische kleine Gassen in denen kleine Bars sind laden hier zum verweilen ein.

Unser Ort Masuri ist sehr ruhig und idyllisch. Von unserem Hotel "Continental" hatten wir einen traumhaften
Blick auf die Nebeninsel Telendos. Gerade die Sonnenuntergänge sind grandios anzusehen. Die Zimmer sind sehr sauber und modern. Auch die restliche Hotelanlage machte einen überaus gepflegten Eindruck.Neben einem kleinen Pool stehen ausreichen Sonnenliegen und Schirme auf der Terrasse zur Verfügung.

Um die Insel zu erkunden, empfiehlt sich, einen Roller zu leihen. Diese gibt es bereits ab 9,00 € / Tag. Für Autos sind die Straßen, gerade Richtung Norden, oft zu eng. Die Insel bietet zahlreiche kleine Buchten, an denen man oft ganz alleine ist. Selbst erschlossene Strände sind kaum besucht. Auch die Insel Telendos
sollte man gesehen haben. Es besteht eine Fährverbindung (kleine Boote) fahren jede halbe Stunde zu der Insel(500 m Entfernung)

Die Einwohner sind sehr freundlich und interessiert. Englisch wird fast überall gesprochen.

Wenn man dann doch mal Touristen begegnet kommen diese meist aus den skandinavischen Ländern und England. Deutsche sind eher selten anzutreffen. Vorwiegend besuchen junge Paare (25 - 35) und ältere Ehepaare die Insel. Junge Familien sind eher selten.

Die Insel ist besonders für sportlich aktive zu empfehlen. Kalymnos gilt als eines der zehn besten Kletterregionen
der Welt. Zahlreiche Kletterschulen bieten in Masuri ihre Dienste an. Ebenso ist die Insel bei Tauchern (Schwammtauchen)
beliebt. Durch die bergige Landschaft (höchster Punkt etwa 600 m) lädt die Insel auch zu ausgiebigen Mountainbiketouren ein.
Da es kaum Straßen gibt (gerade im Norden) aber eher querfeldein.

Unser Fazit steht bereits fest - nächstes Jahr werden wir der Insel wieder einen Besuch abstatten.

Viele Grüße

Daniel und Moni

Vielen Dank an alle, dass wir eure Berichte hier veröffentlichen dürfen. Wir freuen uns immer sehr über ein Feedback.

Eure "Reiseberater" Bettina und Christian

$alt
Landhaus Falkenstein
Familie Neumaier
Reithallenweg 9
87561 Oberstdorf
Tel.: 0 83 22 - 4518
Email: info@oberstdorf-falkenstein.de